Menü

 
 

Facebook

 

       
 

Login

 
Benutzer:

Passwort:

 

Zugriffe

 
Handysprüche
Zugriffe seit 01.01.2002
 
  ML Herren empfangen am Sonntag um 19:00 Uhr Handball Tulln im NÖ-Cup Finale  
 

die nächsten Spiele:

TeamGegnerDatumUhrzeit
U12WRoxcel Handball Tulln (A)29.09.201812:45
U15WRoxcel Handball Tulln (A)29.09.201814:00
ML2U.Handball ClubTulln (A)29.09.201815:30
MLU.Handball ClubTulln (A)29.09.201819:00
U18WGKL Waldviertel (H)30.09.201816:00

die letzten Ergebnisse:

TeamGegnerDatumErgebnis
MLNÖ-Cup Finale vs. Handball Tulln (H)23.09.2018
WHA U18SSV Dornbirn Schoren (A)22.09.201818 : 28 (6:17)
WHASSV Dornbirn Schoren (A)22.09.201822 : 28 (13:11)

Newsmeldungen:

17.09.2018

UHE-Wochenend-Newsflash!


WHA U18 gegen Hypo NÖ – 11:40 (6:24)
Wie auch bereits in der Vorwoche mussten unsere U18 Mädels das Spiel in Unterzahl bestreiten. Die eigentliche Feldspielerin Laura Reiter wagte erneut den Weg ins Tor und entpuppte sich als echte Könnerin – glänzte mit einigen Paraden und begeisterte dadurch das Publikum.

WHA gegen Hypo NÖ – 20:38 (10:21)
Im 1. Heimspiel der Saison empfingen die Hausherrinnen niemand geringeren als Hypo NÖ. In einem temporeichen Spiel kam Eggenburg schnell in Rückstand, nach nur 4min15 stand es 0:5 gegen Eggenburg, ehe Zeitelberger Sandra das 1. Tor erzielen konnte. Hypo NÖ ist eine Klasse für sich, der körperliche Unterschied war nicht zu übersehen. Verdient ging Hypo NÖ als Sieger vom Feld. In der 3. Runde reisen die UHE-Damen kommenden Samstag nach Dornbirn.

NÖ Cup Halbfinale ML gegen Horn – 28:27 (17:13)
Am vergangenen Sonntag bestritten die beiden Waldviertler Teams das NÖ Cup Halbfinale in der Stadthalle Eggenburg. Die ersten 15 Minuten gestalteten sich ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Bis zur Pause gelang Eggenburg ein 4-Tore Vorsprung. Nach Seitenwechsel behielt Eggenburg abermals die Nase vorne. Horn kämpfte weiter, gab nie auf und erzielte 80 Sekunden vor Schluss das Unentschieden. Postwendend stellte Radoslav Demovic mit seinem 12. Treffer auf +1. Wenige Sekunden, bevor die Schlusssirene ertönte, knallte Moritz Steinhauser den Ball aus Sicht Eggenburgs Gott sei Dank nur auf die Latte – Endstand: +1 für Eggenburg und somit Einzug ins Finale, welches kommenden Sonntag um 19h gegen Tulln bestritten wird:
https://www.facebook.com/events/622350744828949/

AUF SIEG!

© Fotos Ernst Weingartner
01.09.2018 - 31.05.2019

Gesamtspielplan der Saison 2018 / 2019 ist online!

Gesamtspielplan der Saison 2018/19 Gesamtspielplan der Saison 2018/19
 
     

Sponsoren

 
 
Home  ·  Impressum  ·  Kontakt